Was ist Luftreinigung


VengSystem reinigt die Luft von Ammoniak bevor sie den Stall verlässt, anstatt die Gülle zu kühlen. Diese Vorgehensweise spart Energie und reduziert die CO2 Emission. Der gesammelte Stickstoff vom Ammoniakreiniger wird in die Gülle geleitet und ist unmittelbar für die Feldfrüchte zugänglich.

Um eine effektive Reinigung zu erzielen, ist es notwendig, dass die Luft langsam durch den Filter strömt. Es ist viel Platz erforderlich und wählt man die Lösung von VengSystem, so nutzen wir den Raum unter dem Dach. Das wird die Tiere im Stall nicht beeinträchtigen. Bevor die Luft den Filter erreicht wird der Staub heraus gewaschen. Der Filter arbeitet chemisch und reinigt den Ammoniak heraus. Das Wasser wird auf den Säuregehalt und die Verdunstung kontrolliert und bis zur Sättigungsgrenze wieder verwendet. Anschließend wird sie in die Gülle geleitet.

Bei der Anwendung der Luftreinigung von VengSystem zusammen mit dem zentralen Abzug ist es sehr einfach den Reinigungsgrad zu ändern, falls mal die Vorschriften geändert werden.

Die Luftreinigung kann selbstverständlich in die Stallsteuerung 2000 als auch in den Zukunft sicheren Stall integriert werden.